RUTH ACHLAMA

Literarische Übersetzerin

Hebräisch-Deutsch 

 

 

Amos Oz
Eine Geschichte von Liebe und Finsternis, Suhrkamp, 2004
Ein anderer Ort, Suhrkamp, 2001
Das Schweigen des Himmels, Jüdischer Verlag, 1998
So fangen die Geschichten an, Suhrkamp, 1997
Dem Tod entgegen, Suhrkamp, 1997
Nenn die Nacht nicht Nacht, Suhrkamp, 1995
Sehnsucht - Drei Erzählungen, Insel, 1994
Der dritte Zustand, Insel, 1992
Eine Frau erkennen, Insel, 1991
Black Box, Insel, 1989
Der perfekte Frieden, Insel, 1987


Meir Shalev
Mein Wildgarten, Diogenes, 2017
Zwei Bärinnen, Diogenes, 2014
Meine russische Großmutter und ihr amerikanischer Staubsauger, Diogenes, 2011
Aller Anfang, Diogenes, 2010
Der Junge und die Taube, Diogenes, 2007
Fontanelle, Diogenes, 2004
Im Haus der Großen Frau, Diogenes, 2000
Judiths Liebe, Diogenes, 1998
Esaus Kuß, Diogenes, 1994
Ein russischer Roman, Diogenes, 1991


Abraham B. Jehoschua
Freundesfeuer, Piper, 2009
Die Passion des Personalbeauftragten, Piper, 2006
Die befreite Braut, Piper, 2003
Die Reise ins Jahr Tausend, Piper, 1999
Die Rückkehr aus Indien, Piper, 1996
Die Manis, Piper, 1993
Die fünf Jahreszeiten des Molcho, Piper, 1989


Yoram Kaniuk
1948, Aufbau, 2013
Zwischen Leben und Tod, Claassen, 2009
Tante Schlomzion die Große, Dvorah, 1995
Der letzte Jude, Dvorah, 1990
Adam Hundesohn, Hanser, 1989
Wilde Heimkehr, Klett-Cotta, 1984


David Vogel

Eine Ehe in Wien, List, 1992; Neuausgabe, Aufbau, 2017
Eine Wiener Romanze, Aufbau, 2013
Das Ende der Tage, List, 1995
Im Sanatorium, An der See, List, 1994


Eyal Megged
Oschralien [Berlin Verlag, 2018]
Unter den Lebenden, Berlin Verlag, 2015

Ayelet Gundar-Goshen
Löwen wecken, Kein&Aber, 
 2015
Eine Nacht, Markowitz, Kein&Aber, 2013

Asher Reich
Ein Mann mit einer Tür, Fischer, 2012
Erinnerungen eines Vergesslichen, Bleicher, 2000


Michal Zamir
Die Siedlung, Atrium, 2009
Das Mädchenschiff, Mare, 2007


Ronit Matalon
Sara, Sara, Luchterhand, 2002
Was die Bilder nicht erzählen, Rowohlt, 1998


S. Yishar
Geschichten von Krieg und Frieden, Suhrkamp, 1997
Auftakte, Rowohlt, 1996


Tom Segev
David Ben Gurion, [Siedler , 2018]

Auguste Moses-Nussbaum
Reise mit zwei Koffern, Wallstein, 2017

Gerschon Schoffmann
Nicht für immer, Droschl, 2017

Sarit Yishai-Levi
Die Schönheitskönigin von Jerusalem, Aufbau, 2016

Ron Segal
Jeder Tag wie heute, Wallstein, 2014

Ayman Sikseck
Reise nach Jerusalem, Arche, 2012



Moti Kfir/Ram Oren
Sylvia Rafael, Mossad-Agentin, Arche, 2012

Yael Hedaya

Eden, Diogenes, 2008

Yosef Tobi

Ein Jude im Dienst des Imāms, J.H.Röll, 2008

Pesach Anderman
Der Wille zu leben, Droste, 2006

Schlomo Graber
Schlajme, Hartung-Gorre, 2002

Fania Oz-Salzberger
Israelis in Berlin, Jüdischer Verlag, 2001

Nir Baram
Purple Love Story, Orgler, 2001

Shifra Horn
Die Schönste aller Frauen, btb, 2001

Shulamith Hareven
Saras Jerusalem, Dvorah, 1993

Jehuda Amichai
Nicht von jetzt, nicht von hier, Piper, 1992

Amos Kenan
Der Weg nach En Harod, Ölbaum, 1987

Meir Buchsweiler
Volksdeutsche in der Ukraine am Vorabend und Beginn des Zweiten Weltkriegs – ein Fall doppelter Loyalität? Bleicher, 1984

Shulamith Shahar
Die Frau im Mittelalter, Athenäum, 1981

Mitübersetzerin von:

Gisela Dachs (Hrsg.)

Länderbericht Israel, Bundeszentrale für politische Bildung, 2016

Anja Siegemund (Hrsg.)
Deutsche und zentralezropäische Juden in Palästina und Israel, Neofelis, 2016

David Ranan
"Ist es noch gut, für unser Land zu sterben?", Nicolai, 2011


David Schütz
Gras und Sand, Claassen, 1992

Mirjam Akavia
Zwischen Hölle und Gelobtem Land, GTB Siebenstern, 1985

Außerdem Erzählungen dieser und anderer Autoren in Anthologien sowie Zeitungsartikel und Zeitschriftenaufsätze.
 

 

Übersetzungen aus dem Englischen:

Shmuel N. Eisenstadt
Kulturen der Achsenzeit II - Ihre institutionelle und kulturelle Dynamik,
3 Bde., hrsg. v. Shmuel N. Eisenstadt, Suhrkamp, 1992
Die Transformation der israelischen Gesellschaft, Suhrkamp, 1987


Shlomo S. Gafni
Die Einzigartigkeit des Neuen Testaments, hrsg. v. Shlomo S. Gafni, Hänssler, 1984
Die Einzigartigkeit des Alten Testaments, hrsg. v. Shlomo S. Gafni, Hänssler, 1983.

Yehuda Elkana
Anthropologie der Erkenntnis - Die Entwicklung des Wissens als episches Theater einer listigen Vernunft, Suhrkamp, 1986


Naila Minai
Schwestern unterm Halbmond - Muslimische Frauen zwischen Tradition und Anpassung, Klett-Cotta, 1984


Terence Prittie
Wem gehört Jerusalem? Klett-Cotta, 1982

 

Mitübersetzerin von:

Kulturen der Achsenzeit - Ihre Ursprünge und ihre Vielfalt, 2 Bde., hrsg. v. Shmuel N. Eisenstadt, Suhrkamp, 1987

 

Bearbeitung für die deutsche Ausgabe:

Erziehung in Israel, 2 Bde., hrsg. v. Walter Ackerman, Arye Carmon und David Zucker, Klett-Cotta, 1982